Watch me grow

“Alina Lorfeo schreibt gegenwärtige, lyrische Art-Songs, deren Texte von den Reisen der 25 jährigen Sängerin und Songwriterin erzählen.
Aufgewachsen in Deutschland, mit Wurzeln aus Italien, war Alina schon im frühen Alter neugierig auf verschiedene Kulturen, Klänge und Menschen. Zwischen Natur und Leben entdeckte die Sängerinn die Liebe zur Poesie, der sie seit der Gründung ihrer Band eine musikalische Note verleihen darf. Alina
Lorfeo’s Texte erzählen, was sich manch einer nicht zu sagen traut. Auf verschiedenen Sprachen wie deutsch, englisch, italienisch und brasilianisch erzählt Alina ihre persönliche Geschichte. Manchmal gesprochen, manchmal gesungen.
Sie erzählt von kleinen und großen Überwindungen, von Menschen, welche sie auf ihren Reisen begeistert haben oder welche sie sich noch zu treffen erhofft und von der Sehnsucht, endlich irgendwo anzukommen.
Im Herbst 2018 erscheint ihre Debüt EP.
Inspiriert wurde die Musikerin von Künstlern wie Ibeyi, Somi, Peter Broderick und Idan Rachel.”